Wir bieten Ihnen Service rund um die Uhr!

Störungs- und Bereitschaftsdienst 09932 9547-0

Wassertarife

Verbrauchsgebühr (pro m³ = 1.000 Liter)

ab 01.01.2019 - 31.12.2022:
2,28 EUR/m³ netto + 7 % USt = 2,44 EUR/m³ brutto

ab 01.01.2023:

2,79 EUR/m³ netto + 7 % USt = 2,99 EUR/m³ brutto

 

Bauwasserzähler oder sonstiger beweglicher Wasserzähler:
3,90 EUR/m³ netto + 7 % USt = 4,17 EUR/m³ brutto

 

Grundgebühr

Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mit Dauerdurchfluss (Q³) pro Jahr (zzgl. 7 % USt)

 nettobrutto

bis 4 m³/h

90 EUR/Jahr

96,30 EUR/Jahr

bis 10 m³/h

180 EUR/Jahr

192,60 EUR/Jahr

bis 16 m³/h

270 EUR/Jahr

288,90 EUR/Jahr

bis 25 m³/h

414 EUR/Jahr

442,98 EUR/Jahr

über 25 m³/h

594 EUR/Jahr

635,58 EUR/Jahr

 

Die Grundgebühr beträgt bei der Verwendung von Wasserzählern mit Nenndurchfluss (Qn) pro Jahr (zzgl. 7 % USt)

 nettobrutto

bis 2,5 m³/h

90 EUR/Jahr

96,30 EUR/Jahr

bis 6 m³/h

180 EUR/Jahr

192,60 EUR/Jahr

bis 10 m³/h

270 EUR/Jahr

288,90 EUR/Jahr

bis 15 m³/h

414 EUR/Jahr

442,98 EUR/Jahr

über 15 m³/h

594 EUR/Jahr

635,58 EUR/Jahr

 

Herstellungsbeiträge
Herstellungsbeiträge entstehen im Falle, dass

  • ein Grundstück an die Wasserversorgungseinrichtung angeschlossen werden kann,

  • ein Grundstück an die Wasserversorgungseinrichtung angeschlossen ist,

  • eine Sondervereinbarung abgeschlossen wird.

 

Der Beitragssatz beträgt:
Grundstücksfläche: 0,60 EUR/qm + 7 % USt = 0,64 EUR/qm
Geschossfläche (zulässig): 2,95 EUR/qm + 7 % USt = 3,16 EUR/qm